Testoplus – das beste Testosteron-Mittel aus Deutschland?

Vielleicht hast du schon einmal etwas davon gehört, dass Männer mit zunehmendem Alter immer mehr Probleme mit der körpereigenen Produktion des männlichen Sexualhormons Testosteron haben und somit auch in den Kontakt mit den recht negativen Konsequenzen haben.

Denn Testosteron spielt bezüglich vieler unterschiedlicher Bereiche des menschlichen Körpers und zahlreicher Funktionen eine fundamentale Rolle. Um den Körper dabei unterstützen zu können, mehr Testosteron zu produzieren, umso von den positiven Vorteilen eines ausreichenden Testosteron-Spiegels profitieren zu können, sehen sich viele Menschen nach Lösungen um, die ihnen dabei helfen, mehr Testosteron produzieren zu können.

Nicht selten bringen Menschen die Aussage, einen höheren Testosteronspiegel erhalten zu wollen, in den Zusammenhang mit steroiden Anabolika, die direkt in den Hormonhaushalt eingreifen und damit sehr viele negative Aspekte und Folgen mit sich bringen – abgesehen von der Tatsache, dass die Einnahme der steroiden Anabolika verboten und somit illegal ist.

Wer sich jedoch für die Einnahme eines sogenannten Testosteron-Boosters entscheidet, der auf natürlichen und somit nicht verbotenen Inhaltsstoffen basiert, geht nicht nur auf Nummer sicher, sondern kann seinen Körper effektiv und zielgerichtet in der körpereigenen Produktion des männlichen Sexualhormons unterstützen.

Einer dieser natürlichen Testosteron-Booster, die sich auf dem Markt wiederfinden, stellt das Präparat Testoplus dar. Wir haben uns dieses Nahrungsergänzungsmittel einmal etwas genauer angesehen und im Abschnitt weiter unten alle wichtigen Informationen diesbezüglich festgehalten.

Was ist Testosteron überhaupt?

Bevor du nun mehr darüber erfährst, ob und, wenn ja, wie Testoplus funktioniert und mit welchen Wirkungsweisen du rechnen darfst, sofern du dich für eine Einnahme entscheidest, ist es interessant eine Antwort auf die Frage zu erhalten, worum es sich bei Testosteron überhaupt handelt.

An und für sich handelt es sich bei Testosteron um das bekannte männliche Sexualhormon, das in viele körperliche Funktionen involviert ist. Die beiden bekanntesten Bereiche, die Männer in dem Bezug auf einen möglichen Testosteronmangel interessieren und, die folglich auch am meisten von einem Mangel an Testosteron betroffen sind, stellen die folgenden Bereiche dar: Muskelaufbau und das Sexleben.

Sowohl für den Aufbau der Muskelmasse als auch für ein gesundes und ausgeglichenes, sowie spaßiges Sexleben brauchen Männer Testosteron. Mangelt es ihnen an diesem Sexualhormon führt das unter Umständen dazu, dass sie:

  • an Muskelmasse verlieren
  • an Bauchfett zulegen
  • weniger Lust auf Sex empfinden
  • Erektionen schwerer bekommen und halten können

Wenngleich es sich bei den genannten negativen Aspekten eines Testosteronmangels nur um eine kleine Übersicht handelt und der Mangel an diesem männlichen Sexualhormon noch weitere negative Folgen mit sich bringt, reichen diese Punkte aus, um zu unterstreichen, welche wichtige Rolle das männliche Sexualhormon im Leben eines Mannes spielt.

Wie funktioniert Testoplus?

Nachdem du nun weißt, was Testosteron genau ist und, für welche Zwecke dein Körper das Hormon braucht, kannst du besser nachvollziehen, wie Testoplus funktionieren soll.

Der Hersteller des natürlichen Testosteron-Boosters, der sich aus einem – laut Angaben des Herstellers – hochwertigen Mix an Vitaminen zusammensetzt, soll sehr viele positive Aspekte mit sich bringen, die sich auf die im oberen Abschnitt dargestellten Folgen eines niedrigen Testosteronspiegels beziehen. Eine ganz ähnliche Strategie, mit den Hauptinhaltsstoffen Maca und Tribulus Terrestris verfolgt der Testiron Hersteller, ein weiterer Testosteron-Booster auf dem deutschsprachigen Markt.

Mit der hochwertigen Zusammensetzung des Mittels, soll Testoplus die folgenden hochwertigen und positiven Wirkungsweisen mit sich bringen können:

  • Schnellerer Fettabbau vor allem in dem Bereich des Bauches
  • Unterstützung des Aufbaus der Muskelmasse
  • Erhöhung der Libido
  • Steigerung des Durchhaltevermögens und der Leistungsfähigkeit
  • Härtere und länger anhaltende Erektionen
  • Lösen von möglichen Schlafstörungen
  • Verminderung von Haarausfall

Die Frage, die sich nun viele Menschen stellen, besteht in der Wirkungsweise. Sprich: Wie schafft es der natürliche Testosteron-Booster, den Testosteronspiegel im Körper zu erhöhen? Im Gegensatz zu den illegalen und gefährlichen steroiden Anabolika greift Testoplus nicht direkt in den Hormonhaushalt ein. Vielmehr versorgt das Präparat den Körper mit den Nährstoffen, die er braucht, um die Produktion des Sexualhormons anregen zu können. Nur, wenn sich alle Nährstoffspeicher in einem gefüllten Zustand befinden, kann der Körper alle Prozesse in Gang setzen, die dazu führen, dass der Körper mehr Testosteron produziert und somit den Testosteronspiegel steigen lässt.

Für wen eignet sich der Testosteron-Booster?

Aufgrund der vielen Wirkungsweisen, mit welchen der Hersteller für seinen Testosteron-Booster wirbt, scheint sich dieses natürliche Nahrungsergänzungsmittel für alle Männer zu eignen, die sich auf der Suche nach einem Mittel befinden, mit welchem die körpereigene Produktion des männlichen Sexualhormons angeregt wird.

Wer also unter einem Testosteronmangel leidet oder schlicht und ergreifend nach einem Testosteron-Booster sucht, der dazu beiträgt, schneller bessere Erfolge beim Training zu erzielen und zudem einen positiven Einfluss auf das Sexleben hat, soll dieses Mittel mit dem Kauf und mit der Einnahme von Testoplus finden können.

Vor allem ältere Männer leiden aufgrund biologischer Umstände unter einem geringeren Testosteronspiegel.

Je älter sie werden, was jedoch nicht bedeutet, dass sich Testoplus ausschließlich an Männer höheren Alters richtet.

Auch junge Männer leiden aufgrund von Stress und anderen Umständen unter einem geringen Testosteronspiegel. Auch sie profitieren in diesem Fall von dem natürlichen Testosteron-Booster und den vom Hersteller versprochenen Wirkungen.

Gibt es Nebenwirkungen?

Mit dem Blick auf die vielen Wirkungsweisen, mit welchen der Hersteller für sein Mittel wirbt, entsteht der Eindruck, dass es sich bei Testoplus um ein durch und durch hochwertiges und zuverlässiges Mittel für die Anregung der körpereigenen Testosteronproduktion handelt.

Zu derselben Zeit drängt sich aber auch die Frage nach möglichen Nebenwirkungen auf, die mit der Einnahme des Mittels im Zusammenhang stehen könnten.

Diesbezüglich verweist der Hersteller immer wieder auf die natürliche Zusammensetzung des Testosteron-Boosters und erklärt damit die Aussage, dass Testoplus keine Nebenwirkungen mit sich bringt.

Natürlich reagiert der Körper deutlich positiver und mit sehr viel weniger Reaktionen auf natürliche Mittel, als dies bei chemischen Präparaten der Fall ist, dennoch heißt das nicht, dass Testoplus absolut keine Nebenwirkungen mit sich bringen kann.

Wer unter einer Allergie oder einer Unverträglichkeit leidet, kann unter Umständen mit unerwünschten Reaktionen auf den natürlichen Testosteron-Booster reagieren. Genau aus diesem Grund prüfst du am besten vor der Einnahme des Mittels, aus welchen Inhaltsstoffen es sich zusammensetzt, um so sicherstellen zu können, nicht allergisch auf die Einnahme zu reagieren.

Wie wird Testoplus eingenommen?

Um von den positiven Wirkungsweisen profitieren zu können, mit welchen der Hersteller für sein Produkt wirbt, solltest du dich immer an den Empfehlungen des Herstellers bezüglich der Einnahme und der Anwendung orientieren.

Nur, wenn du dich an die Angaben bezüglich der Einnahme hältst, sollst du dich auf das tatsächliche Eintreten der versprochenen Wirkungen freuen dürfen.

An und für sich handelt es sich bei dem Testosteron-Booster aber um ein Mittel, das du ganz einfach, schnell und vor allem unkompliziert in deinen Alltag integrieren kannst. Nehme pro Tag eine Kapsel mit einem großen Schluck Wasser ein und achte darauf, den Booster über einen Zeitraum von mindestens 90 Tagen regelmäßig einzunehmen.

So stellst du sicher, dass das Mittel ausreichend Zeit hat, um deine Nährstoffspeicher zu füllen und so die Rahmenbedingungen zu schaffen, die du brauchst, um mehr Testosteron produzieren zu können.

Zu welchem Zeitpunkt du den Testosteron-Booster einnimmst überlasst der Hersteller dabei voll und ganz deinen persönlichen Vorlieben.

Beachte auch, dass du die Einnahme des Präparates nach 90 Tagen nicht umgehend stoppen musst, sondern, dass du auch über diesen Zeitraum hinweg mit der Einnahme fortfahren kannst.

Die Inhaltsstoffe von Testoplus

An und für sich scheint es sich bei dem natürlichen Nahrungsergänzungsmittel um ein recht hochwertiges und vorteilhaftes Mittel zu handeln, weshalb wir uns die Frage gestellt haben, mit welchen Inhaltsstoffen der Hersteller seine Angaben bezüglich der Wirkungsweise erklärt.

Um eine Antwort auf diese Frage zu erhalten, haben wir uns etwas genauer angesehen, aus welchen Inhaltsstoffen sich Testoplus zusammensetzt und welche Wirkungsweisen mit den einzelnen Wirkstoffen einhergehen.

Die Bestandteile, die sich hinter dem natürlichen Testosteron-Booster verstecken, sind die Folgenden:

  • Zink
  • Selen
  • Folsäure
  • Vitamin B6
  • Vitamin B12

Sehen wir uns in den kommenden Abschnitten einmal etwas genauer an, welche Wirkungsweise im Zusammenhang mit den einzelnen Wirkstoffen steht und inwiefern sie also die vom Hersteller beworbenen Wirkungsweisen des Testo-Boosters Testoplus rechtfertigen und erklären könnten.

Zink

Bei Zink handelt es sich um ein lebenswichtiges Spurenelement, das bezüglich vieler unterschiedlicher körperlicher Prozesse eine fundamentale Rolle spielt. Unter anderem spielt Zink eine nicht zu unterschätzende Rolle, wenn es um die folgenden Bereiche und Aspekte geht:

  • Qualität und Quantität der Spermien
  • Libido [1]Prasad, A. S., Zinc status and serum testosterone levels of healthy adults, 1996, Nutrition
  • Immunsystem

Nicht nur die Hersteller von Testoplus setzen auf die guten Eigenschaften von Zink, auch andere Hersteller wie Ciavil vertrauen auf die Wirkung des Spurenelements.

Selen

Selen spielt, genau wie Selen, bezüglich des Immunsystems und der Libido eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund scheint dieser Wirkstoff einen wichtigen Bestandteil des Testosteron-Boosters darzustellen. [2]Neek, Leila Shafiei, Effect of zinc and selenium supplementation on serum testosterone and plasma lactate in cyclist after an exhaustive exercise bout, 2011, Biological Trace Element Research

Folsäure

Folsäure bringen sehr viele Menschen in den Zusammenhang mit Schwangerschaften, vergessen dabei jedoch immer wieder, dass Folsäure nicht nur einen wichtigen Nährstoff für schwangere Frauen darstellt, sondern für alle Menschen eine wichtige Rolle spielt.

Denn Folsäure verfolgt dich wichtige Aufgabe, für einen besseren Austausch und Transport von O2 zu sorgen, was sich wiederum positiv auf die folgenden Bereiche und Aspekte auswirkt:

  • Bessere Fitness
  • Mehr Durchhaltevermögen
  • Bessere Libido [3]Karabakan, M., Association between serum folic acid level and erectile dysfunction, 2016, Andrologia

Somit stellt Folsäure einen wichtigen Bestandteil dar, um dich bei deinem Training und dem Aufbau der Muskelmasse zu unterstützen.

Vitamin B6

Ein Mangel an Testosteron basiert in einigen Fällen auf einem Ungleichgewicht im Hormonhaushalt. Eine umso wichtigere Rolle spielt Vitamin B6, das dabei hilft, nach und nach ein Gleichgewicht herzustellen und somit sicher zu stellen, dass der Körper wieder allen Funktionen und Abläufen einwandfrei nachgehen kann. [4]Rose, D. P., The interactions between vitamin B6 and hormones, 1978, Vitamins and Hormones

Vitamin B12

Der letzte Wirkstoff, der einen Bestandteil des Testosteron-Boosters darstellt, ist der Wirkstoff Vitamin B12. Dieser Inhaltsstoff des natürlichen Nahrungsergänzungsmittels verfolgt die Aufgabe, dich in den folgenden Bereichen positiv zu unterstützen:

Funktioniert Testoplus wirklich?

Sowohl die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe, als auch die vom Hersteller versprochenen Wirkungen, die im Zusammenhang mit Testoplus stehen sollen, klingen allesamt sehr positiv und werfen somit ein gutes Licht auf den natürlichen Testosteron-Booster.

Doch, was sagen Anwender über das Produkt? Liegt der Hersteller mit seinen Angaben richtig? Kann der natürliche Testosteron-Booster wirklich funktionieren? Um eine Antwort auf all diese berechtigten Fragen zu bekommen, haben wir uns einmal etwas genauer auf verschiedenen Portalen und Plattformen umgesehen, um zu sehen, was Anwender über den Testosteron-Booster denken.

Dabei konnten wir feststellen, dass die meisten Bewertungen bezüglich Testoplus recht positiv ausfallen und viele Anwender begeistert von dem tatsächlichen Eintreten der versprochenen Wirkungen berichten.

Somit scheint es sich bei Testoplus tatsächlich um ein gutes Präparat zu handeln, mit welchem Probleme bezüglich der Potenz zuverlässig und zielgerichtet gelöst werden können.

Natürlich sind nicht alle Anwender begeistert von dem Produkt und berichten negativ über den natürlichen Testosteron-Booster. Dass bei einigen Menschen die Wirkung ausbleibt, kann unter anderem daran liegen, dass jeder Körper anders auf Wirkstoffe reagiert, zu derselben Zeit aber auch die Ursache einer falschen oder einer zu kurzen Einnahme über einen zu kurzen Zeitraum hinweg haben.

Unser Fazit

Am Ende unserer Recherchen sind wir zu der Überzeugung gekommen, dass Testoplus durchaus dazu in der Lage sein kann, die Rahmenbedingungen im Körper zu schaffen, die er braucht, um die körpereigene Testosteron-Produktion anregen zu können.

Sicherlich mag es auch weitere hilfreiche oder sogar bessere Mittel auf dem Markt geben, doch als natürliche und nahezu nebenwirkungsfreie Alternative zu den illegalen, gefährlichen steroiden Anabolika denken wir, dass sich Testoplus durchaus sehen lassen kann.

Nicht nur im Bereich der Testosteron-Booster ist dieser Hersteller auf dem Markt vertreten. Das Produkt Springboost soll für mehr Spaß im Bett sorgen.