Springboost – mit Vitaminen zu neuer Manneskraft & Potenz?

Das Wichtigste in Kürze

  • Viele Männer sind mit ihrem Sexleben unzufrieden.
  • Oftmals ist ein zu geringer Hormonhaushalt schuld an der Flaute im Bett.
  • Springboost möchte hier mir einer Vielzahl an Vitaminen ansetzen und zu neuem Schwung im Bett verhelfen.

Viele Männer leiden in der heutigen Zeit unter der Tatsache, dass es im Bett nicht so läuft, wie sie es sich für sich selbst wünschen. Der Sex ist nicht gut genug, die Erektion fällt nicht hart genug aus oder kann nicht ausreichend lang gehalten werden – viele unterschiedliche Gründe führen zu einem allgemeinen Gefühl der Unzufriedenheit in Männern, was sich auf lange Sicht gesehen auch auf das Selbstbewusstsein und auf das Selbstwertgefühl im Bett auswirkt.

Aus diesem Grund suchen viele Männer nach einer guten und hilfreichen Lösung, um endlich wieder aktiver im Bett sein und somit auch deutlich mehr Spaß verspüren zu können.

Dabei muss auch immer im Hinterkopf behalten werden, dass Potenz- und Erektionsprobleme in der heutigen Zeit zwar keine Seltenheit mehr darstellen und weitaus mehr Männer treffen, als angenommen wird, aber nicht immer Probleme aus dem Bereich der Potenz oder der Erektionen verantwortlich für schlechten Sex und somit wenig Spaß im Bett sind.

Aufgrund des großen Drucks und des Stresses, in dem Menschen in der heutigen Zeit leben, leiden bei vielen Männern nicht nur die Potenz oder die Erektion, sondern sehr viele Männer reagieren mit Müdigkeit und Erschöpfung auf die äußeren Umstände. Somit handelt es sich bei Müdigkeit und Erschöpfung ebenfalls um zwei Faktoren, die sich allgemein negativ auf das Sexleben auswirken. Denn, wenn es an Energie und Kraft fällt, leiden das Durchhaltevermögen und die Leistungsfähigkeit, sowie zu guter Letzt der Sex darunter.

Interessant gestaltet sich jedoch auch der Umstand, dass nicht nur Umstände, wie Stress und Druck zu Müdigkeit und Erschöpfung führen können, sondern dass auch der Hormonhaushalt eine fundamentale Rolle in dem Bezug auf diese beiden Aspekte spielt.

Gerät der Hormonhaushalt ins Ungleichgewicht, geht dieser Umstand mit einigen negativen Folgen einher.

Unter ihnen befinden sich unter anderem der Zustand der Müdigkeit und der allgemeinen Erschöpfung.

Genau diese beiden Folgen eines Ungleichgewichts im Hormonhaushalt möchte der Hersteller von Springboost mit seinem Mittel ansprechen. Er gibt an, mit seinem Mittel ein Präparat auf den Markt gebracht zu haben, der Anwender wieder mit mehr Energie versorgt und somit dazu beitragen kann, dem Sex wieder neuen Schwung zu verleihen und das Sexleben allgemein interessanter und aktiver zu gestalten.

Was ist Springboost?

Zunächst einmal stellt sich die durchaus berechtigte Frage danach, worum es sich bei Springboost handelt und was sich interessierte Käufer unter dem Mittel vorstellen dürfen. An und für sich handelt es sich bei dem Präparat um einen Komplex aus unterschiedlichen Inhaltsstoffen, die allesamt dafür sorgen können sollen, den Hormonhaushalt im Körper des Mannes auszugleichen und somit ein Gleichgewicht herzustellen.

Aus welchen Inhaltsstoffen sich das Mittel genau zusammensetzt, zeigt einer der kommenden Abschnitte weiter unten etwas genauer auf. Alles in allem kann jedoch gesagt werden, dass sich hinter Springboost ein Energie-Booster befindet, der Männern wieder zu mehr Kraft und Leistung verhelfen soll.

Um sicherstellen zu können, dass das Präparat auch wirklich die Wirkungen mit sich bringt, mit welchen der Hersteller für das Mittel wirbt, gibt der Hersteller an, Springboost nicht nur aus hochwertigen und wirkungsvollen Inhaltsstoffen zusammen zu setzen, sondern das Präparat in Zusammenarbeit mit professionellen Ärzten hergestellt zu haben.

Ärzte sollen dabei jedoch nicht nur in die Herstellung des Produktes involviert sein, sondern zu derselben Zeit auch die Wirksamkeit des Mittels bestätigen.

Wer sich diese Informationen bezüglich des Präparates durchliest erhält also den Eindruck, dass es sich bei Springboost um ein sehr hilfreiches Mittel handelt, um endlich wieder mehr Energie zu erhalten und der Müdigkeit den Kampf ansagen zu können.

Die Ärzte, die das Mittel herstellen, stellen Springboost in Deutschland her, was für uns ein wichtiges Detail in dem Bezug auf die Frage danach, worum es sich bei Springboost handelt, darstellt.

Denn in Deutschland herrschen strenge Regeln und Auflagen bezüglich der Herstellung von Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln. Aus diesem Grund gehen wir davon aus, dass es sich auf jeden Fall um ein sicheres Präparat handelt. Wie es mit der Wirkung aussieht, sehen wir uns in einem der Abschnitte weiter unten genauer an.

An und für sich verzichtet der Hersteller bezüglich der Herstellung des Mittels auf tierische Bestandteile und Allergene. Was dazu führt, dass sich das Mittel für alle Männer anbietet – unabhängig von Allergien oder bestimmten Ernährungsweisen, wie der veganen oder der vegetarischen Ernährung.

Was sich hingegen in Springboost befindet, ist ein Mix aus den folgenden Dingen:

  • Mineralstoffe
  • Vitamine
  • Spurenelemente

Auf die genaue Zusammensetzung der einzelnen Inhaltsstoffe geht ein Abschnitt weiter unten etwas genauer ein.

Wie und wofür wird Springboost eingesetzt?

Wie schon gesagt, handelt es sich bei Springboost um einen Energie-Booster, der sich mit seiner Zusammensetzung und der vom Hersteller versprochenen Wirkungsweisen an alle Männer richtet, die:

  • keine Energie verspüren.
  • einen Mangel an Kraft aufweisen.
  • keinen Spaß mehr am Sex empfinden.

Unter einer geringen Leistungsfähigkeit, sowie einem mangelnden Durchhaltevermögen im Bett leiden.

Zudem betont der Hersteller des Mittels immer wieder, dass sich das Präparat an alle Männer jeden Alters richtet – unabhängig vom Alter.

Doch, mit welchen Wirkungsweisen wirbt der Hersteller genau? Wieso soll sich Springboost so gut auf das Energielevel und somit auf die Leistungsfähigkeit von Männern auswirken?

Um die Antwort auf diese Fragen besser nachvollziehen zu können, musst du wissen, dass sich ein Mangel an Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen sehr negativ auf deinen Alltag und auf dein allgemeines Wohlbefinden auswirkt.

Du fühlst dich müde und schlapp und hast eigentlich gar keine Lust zu nichts. Bereits die kleinste Bewegung scheint die größte Anstrengung von dir zu verlangen und dein Lieblingsort, an dem du den ganzen Tag verbringen könntest, ist die Couch oder das Bett.

Kurz und knapp gesagt – ein Mangel an den genannten Stoffen und somit ein Ungleichgewicht deines Nährstoff-Haushaltes wirkt sich negativ auf deine körperliche (aber auch mentale) Fitness, sowie auf dein Sexleben aus.

Da sich Springboost aus einer, laut Aussagen des Herstellers, äußerst hochwertigen und wirksamen Kombination aus:

  • 13 Vitaminen
  • 10 Spurenelmenten
  • Mineralstoffen

Zusammensetzt, soll das Präparat das Ungleichgewicht ausgleichen und somit die folgenden Wirkungsweisen mit sich bringen können:

  • Füllen der leeren Nährstoffspeicher
  • Erhalten neuer Kräfte
  • Deutlich mehr Energie
  • Verbesserte Konzentrationsfähigkeit
  • Sehr viel bessere Leistungen durch erhöhte Leistungsfähigkeit
  • Ein ausgeglichener Sexualhormonspiegel
  • Deutlich mehr Spaß am Sex

Inhaltsstoffe auf dem Prüfstand

Auf den ersten Blick klingen die Angaben des Herstellers bezüglich der Wirkungen, die das Mittel mit sich bringen können soll, sehr gut und attraktiv. Allerdings stellt sich in diesem Zusammenhang auch die durchaus berechtigte Frage danach, welche Wirkstoffe für das Eintreten der versprochenen Wirkungen sorgen.

Damit wir besser nachvollziehen und auch einschätzen können, wie und ob Springboost wirken und die vom Hersteller erwähnten Wirkungsweisen provozieren kann, haben wir uns einmal etwas genauer angesehen, welche Inhaltsstoffe in dem Präparat enthalten sind.

Wie schon gesagt, befinden sich mehr als 13 Vitamine, 10 Spurenelemente und Mineralstoffe in Springboost, wobei sich die wichtigsten Inhaltsstoffe des Präparates auf die Folgenden belaufen:

  • Magnesium
  • Zink
  • Selen
  • Vitamin B6
  • Vitamin B12

In den folgenden Abschnitten sehen wir uns etwas genauer an, wie die einzelnen Wirkstoffe wirken und wieso sie einen so wichtigen Bestandteil des Energie-Boosters darstellen.

Magnesium

Wie du vielleicht weißt, spielt Magnesium vor allem bezüglich der Gesunderhaltung der Muskeln und Knochen eine fundamentale Rolle. Um sich rundum wohlfühlen zu können und über Energie zu verfügen, ist es wichtig, dass die Muskeln und die Knochen ausreichend mit den entsprechenden Nährstoffen versorgt sind. [1]de Baaij, Jeroen H. F., Magnesium in man: implications for health and disease, 2015, Physiological Reviews Somit wirkt sich Magnesium auch allgemein sehr gut auf das Wohlbefinden von Menschen aus.

Zink

Bei Zink handelt es sich, wie du vielleicht schon weißt, um ein sehr wichtiges Spurenelement, was auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass Zink einen wichtigen Bestandteil vieler verschiedener Abläufe im menschlichen Körper darstellt.

Die folgenden Bereiche stellen nur einen Bruchteil der Abläufe dar, bei welchen Zink eine wichtige Rolle spielt:

  • Ein starkes Immunsystem
  • Ein hoher Testosteronspiegel [2]Prasad, A. S., Zinc status and serum testosterone levels of healthy adults, 1996, Nutrition
  • Eine gute Libido [3]Zhao, Jiang, Zinc levels in seminal plasma and their correlation with male infertility: A systematic review and meta-analysis, 2016, Scientific Reports
  • Ausreichende Menge an gesunden und qualitativ hochwertigen Spermien

Alleine diese Beispiele zeigen, wie wichtig sich Zink für den menschlichen Körper gestaltet und erklärt auch, warum dieser Wirkstoff einen so wichtigen Bestandteil des Präparates Springboost darstellt.

Selen

Nicht nur Zinkt spielt in dem Rahmen der Spermien eine fundamentale Rolle, sondern auch Selen darf für gesunde und vor allem ausreichende Mengen an Spermien nicht fehlen. Denn neben Zink setzen sich Spermien auch aus Selen zusammen. [4]Neek, Leila Shafiei, Effect of zinc and selenium supplementation on serum testosterone and plasma lactate in cyclist after an exhaustive exercise bout, 2011, Biological Trace Element Research Vor allem Paare, die einen Kinderwunsch haben, profitieren also von diesem Inhaltsstoff des Energie-Boosters.

Ein weiterer Bereich, der ebenfalls sehr von Selen profitieren können soll, ist der Bereich der Haare.

Vitamin B6

Um das Immunsystem in seiner Funktionsweise unterstützen zu können und sicher zu stellen, dass es stark und zuverlässig ist, spielt das Vitamin B6 eine fundamentale Rolle. Doch nicht nur in dem Bezug auf das Immunsystem ist Vitamin B6 wichtig, sondern dieser Bestandteil des Mittels Springboost wirkt sich auch positiv auf die folgenden Bereiche aus:

Vitamin B12

Bei dem letzten Inhaltsstoff des Mittels, auf den wir etwas genauer eingehen wollen, handelt es sich um Vitamin B12. Dieser Wirkstoff ist vor allem sehr stark in den Bereich der Regeneration der Bildung neuer Körperzellen involviert. [6]Wu, Fangfang, Vitamin B12 Enhances Nerve Repair and Improves Functional Recovery After Traumatic Brain Injury by Inhibiting ER Stress-Induced Neuron Injury, 2019, Frontiers in Pharmacology

Interessant ist in diesem Zusammenhang auch der Umstand, dass der menschliche Körper nicht dazu in der Lage ist, dieses Vitamin selbst herzustellen, sodass er es ausschließlich über Lebensmittel, Präparate und Nahrungsergänzungsmittel, wie Springboost aufnehmen kann.

Wie wird Springboost eingenommen?

Damit das Präparat die Wirkungen provozieren kann, mit welchen der Hersteller für Springboost wirbt, weist der Hersteller auf die richtige Einnahme des Mittels hin. Denn, da sich das Präparat aus rein natürlichen Inhaltsstoffen zusammensetzt und die Nährstoffspeicher der Anwender füllen können soll, ist es wichtig, auf die richtige Menge zu achten und weder zu viel, noch zu wenig des Präparates zu sich zu nehmen.

Bei einer zu geringen Menge besteht die Gefahr, dass die Inhaltsstoffe ihre Wirkungsweise nicht so erfüllen können, wie es der Hersteller von ihnen behauptet und bei Überdosierungen kann es – wenngleich es sich um ein pflanzliches Präparat handelt – durchaus zu unangenehmen und unerwünschten Nebenwirkungen kommen. Mehr zu möglichen Nebenwirkungen erfährst du in einem der Abschnitte weiter unten.

Bezüglich der Einnahme von Springboost weist der Hersteller darauf hin, dass eine Tablette pro Tag vollkommen ausreicht, um die nahezu leeren Nährstoffspeicher im menschlichen Körper wieder zu füllen und somit die Rahmenbedingungen zu schaffen, die du brauchst, um wieder über mehr Energie und Leistungsfähigkeit zu verfügen.

Zudem verweist der Hersteller auf die Wichtigkeit, die Tablette unzerkaut und gemeinsam mit einem großen Glas Wasser einzunehmen und die Einnahme über einen längeren Zeitraum hinweg sicher zu stellen. Nur so gibst du dem Präparat die Zeit, die es braucht, um die Nährstoffspeicher füllen zu können.

Sind Nebenwirkungen bei der Einnahme zu erwarten?

Da der Hersteller ausdrücklich davon abrät, die von ihm empfohlene Dosis von täglich einer Tablette zu überschreiten, stellt sich für einige Anwender die Frage danach, ob zu große Mengen von Springboost unter Umständen zu Nebenwirkungen führen könnten.

In der Tat können selbst natürliche Wirkstoffe, auf die der menschliche Körper in der Regel recht gut und deutlich besser reagiert, als dies bei chemischen Mitteln der Fall ist, Nebenwirkungen mit sich bringen.

Vor allem, wenn du Allergien oder Unverträglichkeiten haben solltest, ist es wichtig, dich vor der Einnahme des Mittels darüber zu informieren, wie sich das Präparat zusammensetzt. Nur so kannst du prüfen, ob sich vielleicht ein Inhaltsstoff in ihm befindet, auf welchen du allergisch reagierst.r

Allerdings muss dabei auch gesagt werden, dass es sich bei dem natürlichen Energie-Booster um ein recht sicheres Mittel handelt, das bei den meisten Anwendern vollkommen frei von jeglichen unerwünschten Nebenwirkungen agiert.

Wie teuer ist Springboost und wo kann man es kaufen?

Wer sich genauer mit dem Mittel auseinandersetzen möchte, kann sich Springboost bei verschiedenen Anbietern kaufen, was auch dazu führt, dass sich die Preise von Anbieter zu Anbieter anders gestalten.

Wichtig ist immer, dass du auf die Seriosität des Anbieters achtest, um sicherstellen zu können, ein Originalprodukt zu erhalten.

Bezüglich der Preise für eine Packung mit 30 Tabletten musst du, je nach Anbieter, mit Kosten in der Höhe von zwischen 15 und 30 Euro rechnen.

Wird für den Kauf ein Rezept benötigt?

Wie schon gesagt und auch weiter oben genauer dargestellt, handelt es sich bei Springboost um ein Mittel, das sich aus rein natürlichen Wirkstoffen zusammensetzt. Aufgrund dieser natürlichen Zusammensetzung des Mittels fällt es nicht unter die Kategorie der Medikamente, sondern steht dir als natürliches Nahrungsergänzungsmittel zur Verfügung.

Als natürliches Nahrungsergänzungsmittel steht dir das Präparat vollkommen frei und somit ohne Rezept zur Verfügung, sodass du dich vor dem Kauf nicht erst an einen Arzt wenden musst, um dir ein Rezept ausstellen lassen zu können.

Das halten andere Nutzer von Springboost

Wir haben uns bezüglich der Wirkungsweise des Mittels nicht nur auf die Angaben des Herstellers verlassen, sondern uns auch dafür interessiert, was andere Anwender bezüglich des Präparates berichten. Dabei ist uns aufgefallen, dass die meisten Anwender recht gut und positiv über das natürliche Nahrungsergänzungsmittel berichten.

Zwar bemängeln einige Nutzer durchaus das Ausbleiben der vom Hersteller versprochenen Wirkungsweisen, doch allgemein scheinen Menschen recht positiv auf das Präparat zu reagieren.

Unser Fazit

Aufgrund der Präsentation des Herstellers, unserer eigenen Recherchen und den Bewertungen anderer Kunden, gehen wir davon aus, dass die Zusammensetzung von Springboost an natürlichen und wichtigen Inhaltsstoffen durchaus dazu beitragen kann Ungleichgewichte bezüglich der Nährstoffversorgung und auch des Hormonhaushalts auszugleichen.

Somit ist es durchaus möglich, dass die Angaben des Herstellers bezüglich der Wirkungsweise des Mittels auf der Wahrheit basieren und du mit sehr viel mehr Energie, Konzentration und auch Leistungsfähigkeit auf die Einnahme des Mittels reagierst.