von FOCUS-Online-Autorin Monika Preuk

Jahrzehntelang konnten uns Antibiotika zuverlässig vor gesundheitsgefährdenden Bakterien schützen. Doch mittlerweile haben wir mit Bakterien zu kämpfen, die gegen Antibiotika resistent sind. Abhilfe könnte die Phagen-Methode aus Osteuropa schaffen. Jetzt startete dazu in Deutschland ein großes Forschungsprojekt.

Vorbei sind die Zeiten, in denen Penicillin und andere Antibiotika als Wunderwaffe galten. Resistenzen gegen Antibiotika nehmen zu und multiresistente Keime breiten sich aus. Rund 33.000 Menschen fallen pro Jahr in Europa diesen Superkeimen wie multiresistenten Pseudomonas aeruginosa oder Staphylococcus aureus zum Opfer, davon 2400 allein in Deutschland, Tendenz steigend. Diese aktuellen Zahlen nennt die EU-Seuchenbehörde ECDC im Fachjournal Lancet. […]

Vollständiger Bericht

Quelle: Focus Online – www.focus.de