Die „Lange Nacht der Universitätsmedizin Münster“ gibt der Öffentlichkeit spannende Einblicke in die Klinik und Forschung am Universitätsklinikum Münster. Auch wir, das Team des EurHealth-1Health-Projekts „Infektionsbewusstsein und -prophylaxe bei Heranwachsenden“, sind dabei. Im Programmpunkt des Instituts für Medizinische Mikrobiologie „Klein aber fein: die Welt der Mikroben“ wollen wir den Kindern unter den Besuchern Interessantes zu Bakterien, Pilze und Parasiten zeigen und deren Bedeutung vermitteln.

Die Medizinische Fakultät der Westfälischen-Wilhelms Universität Münster (WWU) und das Universitätsklinikum Münster (UKM) veranstalten die „Lange Nacht der Universitätsmedizin Münster“ erstmalig.

Programmpunkt: „Klein aber fein: die Welt der Mikroben“
Datum:   7. September 2018
Uhrzeit: 16.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Ort: Institut für Medizinische Mikrobiologie, Domagkstraße 10, 48149 Münster

Ganz besonders Kinder im Grundschulalter sind herzlich eingeladen sich an unserem Standplatz im Gebäude des Instituts für Medizinische Mikrobiologie spielerisch zum Thema „Händehygiene“ zu informieren. Bei einem Quiz können die Kinder das eigene Wissen testen! In der Zwischenzeit können sich die Begleitpersonen der Kinder über das Projekt informieren oder andere informative Stationen im Institut aufsuchen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und ganz besonders auf Euch Kinder
Prof. Dr. Karsten Becker und das Projektteam

Weitere Informationen